Beachcomber-Hotels nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Wir haben unsere Cookie-Richtlinien auf den neuesten Stand gebracht, um Gesetzesänderungen im Zusammenhang mit Cookies und Tracking-Technologien, die auf Internetseiten genutzt werden, gerecht zu werden. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Internetseite fortfahren, stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu.

Slider

FINDEN SIE IHR BEACHCOMBER HOTEL FÜR IHREN NÄCHSTEN URLAUB

Anreise
-
Abreise
-
nächte : -

Die Besteigung des Berges Le Morne Brabant: Erleben Sie den Westen und Süden und kommen Sie dem Himmel näher

Die Besteigung des Le Morne Brabant, der spektakuläre Berg im Südwesten der Insel, ist eine Wanderung von mittlerem Schwierigkeitsgrad und gipfelt am Kreuz in 500 Metern Höhe.

Am höchsten Punkt angekommen, werden die Wanderer mit einem Panoramablick von fast 360 Grad nach Westen und Süden belohnt.

Der erste Teil des Aufstiegs beginnt sanft im Schatten unter Bäumen. Diese als leicht geltende Etappe führt Wanderer auf eine Höhe von 255 Metern. Hier beginnt die schwierigere Etappe, die 245 Meter höher zum Gipfelkreuz führt. Der Weg wird steiler und man muss an einigen Stellen auf dem Basalt die Händen zum Einsatz bringen und an Seilen klettern.

Der Blick auf die Lagune ist atemberaubend: ein großartiger Blick auf die Insel Bénitiers, Îlot Fournaux, sowie auf die schönsten Lagunen der Insel mit Abschnitten aus feinem weißem Sand. Dieser dreistündige Aufstieg hat auch einen historischen Aspekt, denn er führt die Wanderer zu einem Ort, der seit dem 6. Juli 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und der inzwischen als „Le Morne Cultural Landscape“ bekannt ist. Der Berg Le Morne Brabant war früher ein Zufluchtsort für entlaufene Sklaven. Heute ist es ein Ort der Erinnerung und der Pilgerfahrten.

Top
x
Last Minute Offer
Last minute
March offer
20% off
For stays from 01 to 31 March 2020 anwendbare Konditionen ansehen