Beachcomber Hotels logo

Cookies

The Beachcomber Resorts & Hotels website employs cookies to improve your user experience. We have updated our cookie policy to reflect changes in the law on cookies and tracking technologies used on websites. By clicking “I accept”, you agree to the storing of cookies on your device to enhance site navigation and analyse site usage.

Cookies List

Privacy Preference Center

Whenever you use our online services, including our applications, cookies and other tracking technologies can be used in various ways, like making the beachcomber-hotels.com website work, to analyze traffic, or for advertisement purposes. These technologies are either used by us directly, or by our business partners, including third-party service providers and advertisers we work with.

Because we respect your right to privacy, you can choose not to allow some types of cookies. Click on the different category headings to find out more and change our default settings. However, blocking some types of cookies may impact your experience of the site and the services we are able to offer.

Strictly Necessary Cookies:

We try to give our visitors an advanced, user-friendly website that adapt automatically to their needs and wishes. 

View Details
Functional Cookies:

We use functional cookies to remember your preferences and help you use our website efficiently and effectively. 

View Details
Analytics Cookies:

We use these cookies to gain insight into how our visitors use beachcomber-hotels.com.

View Details
Commercial Cookies:

We use third-party cookies to display personalized advertisements on our websites and on other websites. 

View Details
Destinations
SOZIALE NETZWERKE

Kurz vor dem 65. Geburtstag der Beachcomber Resorts & Hotels stellt die mauritische Hotelgruppe seine neue Image- und Markenarchitektur vor. Als eine der renommiertesten Hotelgruppen im indischen Ozean will Beachcomber damit seine Position weiter stärken und sich gleichzeitig auf die wesentlichen Eigenschaften der Marke konzentrieren.

 

Beachcomber, the Art of Beautiful

 

Beachcomber, wie auch andere Marktteilnehmer der Tourismusindustrie in Mauritius, erleben aktuell eine positive Entwicklung, die einen optimistischen Ausblick in die Zukunft verheißt. Auf diesem Erfolg versprechenden Hintergrund aufbauend und mit einer Steigerung des operativen Gewinns, stärkt der Konzern seine Position weiter. Weit über den Rahmen einer bloßen Logoänderung hinaus, soll ein neues Image kreiert werden, das sowohl die Markenwerte stärkt als auch alle Mitarbeiter involviert...

 

Beachcomber Resorts & Hotels

 

Beachcomber hat als neues Erscheinungsbild das Symbol eines Nautilus gewählt, weil der Name “Beachcomber“ für einen „Strandgänger“ steht „der die Schätze entdeckt, die das Meer im Sand zurückgelassen hat”. Der Buchstabe “B” in zentraler Position, wird als Sonne dargestellt, die vom Meerwasser auf den Sand gezeichnet wurde.


Beachcomber erwirbt damit eine neue visuelle Identität und entwickelt außerdem einen neuen Auftritt rund um das Konzept von “The Art of Beautiful“.


Dieser Satz soll die Einzigartigkeit von Beachcomber wiederspiegeln und steht für die Harmonie zwischen innerer und äußerer Schönheit: die Schönheit eines Ortes inspiriert die Schönheit des Herzens. Ohne Beachcomber neu zu erfinden, wird somit das „gewisse Etwas“ der Hotelgruppe - insbesondere die Kunst des guten Service – herausgearbeitet. Da es ohne Künstler auch keine Kunst gäbe, wurde eine umfassende Reihe an Ritualen zusammengestellt, die alle Teams und Mitarbeiter verinnerlicht haben. Diese heissen die Gäste willkommen und vermitteln ihnen einzigartige Momente.

Die neue Identität wird in den kommenden Wochen in allen Hotels der Gruppe eingeführt. Dabei bleiben die Hotelnamen unverändert, die Logos der einzelnen Hotels werden aber das neue Nautilus Emblem beinhalten. Im Einklang mit der neuen Markenarchitektur, werden alle elf Hotelnamen jetzt auch den Namen Beachcomber tragen: die Häuser in Mauritius werden Beachcomber in der zweiten Zeile beinhalten und diejenigen außerhalb Mauritius in der ersten Zeile (mehr hierzu finden Sie unter: „Markenarchitektur“ in der beiliegenden Pressemappe).

Mit der Einbindung des Wortes “Beachcomber” im Titel der jeweiligen Hotels wird die Zusammengehörigkeit über die Standorte und Hotels der Gruppe hinweg gestärkt. “Das neue Branding geht über eine einfache Design-Ästhetik hinaus; es ist eine Fortsetzung unserer Unternehmensstrategie und unseres internen Ansatzes, die Beständigkeit der Marke zu
gewährleisten. Anstatt Beachcomber neu zu erfinden, arbeiten wir den nicht greifbaren Wert, in dem die wahre Schönheit liegt, heraus. Dieses Projekt baut auf unserer vorherigen Arbeit auf, die Kerneigenschaften der Hotelgruppe herauszuarbeiten und bringt durch die Integration eines jeden Mitarbeiters neuen Schwung herein”, so Gilbert Espitalier-Noël, CEO von Beachcomber.


Partner
Die neue Identität und Branding-Plattform von Beachcomber wurde von Louise Beveridge begleitet, unabhängige Beraterin bei „Dragon Rouge - Design und Innovations“ Agentur.

 

Download PDF

SOZIALE NETZWERKE
Top